Lupe

Gewässerverunreinigungen

 

                                                 Sofort 112 anrufen !!

 

Treten wassergefährdende Stoffe aus, muss die Untere Wasserbehörde des Kreises Soest sofort über 112 informiert werden!

Diese wird den Sachverhalt ermitteln, entscheiden, ob eine Gefahr für das Wasser oder den Boden vorliegt und - falls notwendig - geeignete Maßnahmen zur Gefahrenabwehr anordnen.