Lupe

Regenwasserbehandlung

Stauraumkanal/Regenüberlaufbecken 

Der Kläranlage ist ein Stauraumkanal mit Regenüberlaufbecken vorgeschaltet, das im Regenwetterfall eine Speicherung der erhöhten Zuflüsse ermöglicht, um die Zentralkläranlage selbst nicht zu überlasten. Der Stauraumkanal mit Regenüberlaufbecken ist als Fangbecken im Nebenschluss ausgebildet, in dem das Abwasser im Regenwetterfall infolge Sedimentation mechanisch vorgereinigt wird.

Regenwasserrechen

Zur Unterstützung der mechanischen Reinigung ist dem Stauraumkanal mit Regenüberlaufbecken ein Rechen vorgeschaltet, der die groben Schmutzstoffe zurückhält.